DAMNJAN | RADOMIR

 

 

 

 

RADOMIR DAMNJAN

Radomir Damnjan wurde 1936 in Mostar, Bosnien und Herzegowina geboren und lebt und arbeitet seit 1974 in Mailand.

1957 beendete er sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Belgrad. Im Jahr 1958 hatte er seine erste Einzelausstellung in Belgrad, 1961 eine weitere wichtige im Studio G in Zagreb. Von 1959 bis 1965 malte er fantastische Landschaften und Stadtansichten, 1970 begann er im Stil des Minimalismus zu malen. Er bedient sich außerdem der Konzeptkunst mit Fotografie und Multimediatechniken wie Film und Video. Seit 1973 tritt er als Performance – und Body-Art Künstler auf.

In den 1960er Jahren bekam seine Kunst internationale Aufmerksamkeit: 1963 nahm er an der Biennale von São Paulo teil, im Jahr 1964 wurde er zur Teilnahme an der Documenta III Kassel eingeladen, 1966 war er auf der Biennale von Venedig vertreten.

Leave a Comment